Premier Englischkurs – Sprachtraining für Führungskräfte

in San Diego und San Francisco

Englisch ist in der globalen Wirtschaft von heute ohne Zweifel die wichtigste Sprache und die Sprachschüler bei CISL wissen, wie wichtig es ist, im Arbeitsleben auf Englisch zu kommunizieren. Motivierten und professionellen Englischlernenden bietet CISL in San Diego den Kurs Business-Englisch und in San Francisco den Kurs Global Success an.

CISL Business-Englisch (San Diego)

Das CISL Business-Englischprogramm richtet sich an Führungskräfte, Fachleute und Hochmotivierte (mittlere oder bessere Englischkenntnisse), die ihr Englisch künftig in einer professionellen Arbeitsumgebung anwenden möchten. In diesem hocheffektiven Kurs lernen Sie, wie Sie im Englischen verhandlungssicher werden, mit Vorgesetzen und Mitarbeitern kommunizieren, Präsentationen erstellen und präsentieren sowie mit Vertretern anderer Kulturen Geschäfte führen.

CISL San Diego Business-Englisch Lehrplan

I. Kursbeschreibung

Ziel dieses Kurses ist es, effektiv und sicher in Geschäftssituationen und in speziellen Fachgebieten auf Englisch zu kommunizieren. Im Kurs werden individuelle Kommunikationsfähigkeiten entwickelt, die für den Erfolg im Geschäft und im professionellen Alltag erforderlich sind.

II. Lehrbuch

Market Leader Third Edition Pearson Longman sowie Ergänzungsmaterial nach Bedarf aus der Market Leader-Serie: Wirtschaftsgrammatik und Gebrauch, Marketing, Rechnungswesen und Finanzen, Wirtschaftsrecht, Personalwesen, Logistikmanagement, kulturübergreifende Zusammenarbeit

III. Lernmaterial aus dem Alltag

Tageszeitungen: New York Times, The Wall Street Journal Wirtschaftszeitungen: The Economist, Harvard Business Review

IV. Kursziele

Am Ende dieses Kurses sind die Sprachschüler in der Lage:

  • die notwendigen Fähigkeiten in typischen Geschäftssituationen zu kennen und zu beherrschen
  • prägnante Schreiben, Memos, Maßnahmenprotokolle, E-Mails, Pressemitteilungen, Berichte und Zusammenfassungen effektiv zu verfassen
  • einen korrekten, vollständigen Lebenslauf mit Anschreiben zu erstellen
  • Brainstorming-Sitzungen, Meetings, Verhandlungen und Präsentationen zu führen
  • professionelle Arbeitsmethoden, z. B. Prinzipien der Ethik und Zusammenarbeit, Einhaltung der Geschäftsetikette und Lösung von Konflikten am Arbeitsplatz sich anzueignen und einzusetzen
  • zwischenmenschliche Fähigkeiten, die effektive persönliche, soziale und berufliche Beziehungen ermöglichen zu entwickeln

V. Lehrmethoden

Der Kursleiter nutzt Fallstudien, Vorträge, Fragen und Übungen aus dem Lehrbuch, Videos, Tonaufzeichnungen, technologische Veränderungen im Kommunikationsprozess, aktuelle Ereignisse, Powerpoint-Präsentationen, Alltagsmaterialien, aktuelle Zeitungen wie die New York Times, Zeitschriften wie die Harvard Business Review sowie die Erfahrungen und Antworten der Kursteilnehmer.

VI. Anwesenheit

Pünktlichkeit und regelmäßige Anwesenheit sind für den erfolgreichen Abschluss dieses Kurses von größter Bedeutung, genauso wie auch in der Geschäftswelt. Von den Kursteilnehmern wird erwartet, dass sie pünktlich zum Unterricht erscheinen und bis zum Ende bleiben.

VII. Bewertungsmethoden

Aufgaben und Projekte, die als Hausaufgabe oder im Unterricht zu erledigen sind, müssen frei von Rechtschreib-, Interpunktions-, Stil- und sonstigen Fehlern sein. Wörterbücher, Rechtschreibprüfungs-Tools und andere Methoden der Prüfung werden empfohlen. Fehlerhaft erledigte Aufgaben können zur erneuten Erledigung zurückgewiesen werden. Die Abgabetermine der Aufgaben werden im Voraus bekannt gegeben und stehen im nachfolgenden Zeitplan. (Bitte haben Sie diesen Zeitplan immer griffbereit und konsultieren Sie ihn regelmäßig!) Ziel ist es, Aufgaben so zu erledigen, dass Sie sie ohne Bedenken Ihrem Vorgesetzten vorlegen könnten.

HAUSAUFGABEN – Dazu gehören kleine, kreative Aufgaben, die dem Studenten und dem Kursleiter regelmäßige Einschätzungen ermöglichen. BEWERTETE Hausaufgaben umfassen: Abschlussbericht, mündlicher Bericht zu einem Forschungsthema, formales Schreiben, Zusammenfassung

TESTS und FRAGEN – Nach jeder Einheit gibt es ein Quiz und nach drei Einheiten einen Test.

BEWERTUNGEN – Dazu erstellt jeder Student eine Arbeit, die zeigt, dass die Ziele eines Kapitels erreicht wurden: Lebenslauf und Musteranschreiben; fehlerhafte Arbeiten werden zurückgewiesen. Solche Lebensläufe und Anschreiben müssen korrigiert und neu eingereicht werden. Die Noten für erneut eingereichte Arbeiten fließen als Durchschnittsnote in die Endnote ein. In jedem Fall ist eine Überarbeitung notwendig. (Dies wird in der Regel mehrmals wiederholt.) Formaler Geschäftsbrief: Der Student nutzt das richtige Format und die richtige Sprache. Bericht: eine im Umfang begrenzte Facharbeit als Nachweis, dass der Student einen Bericht erstellen kann. Präsentation: Jeder Student muss eine Präsentation halten. Der Kursleiter wird dazu Themen vorschlagen. Die Präsentation bezieht sich üblicherweise auf ein geschäftliches Thema. Formale Verhandlung: Die Kursteilnehmer müssen im Team ein anderes Team von einem Anliegen überzeugen. Networking: Die Kursteilnehmer starten eine Networking-Sitzung unter Einsatz aller geeigneten Mittel.

KURSARBEITEN: Dies sind Projekte, die während der Unterrichtszeit abgeschlossen werden. Sie sind am Ende der Stunde einzureichen. Schreiben von beispielhaften Brainstorming-Berichten, thematischen Zusammenfassungen, Minipräsentationen, Diskussionsthemen, Fallstudien, formellen Briefen, überzeugenden Messages

Global Success (San Francisco)

Die kleinen Gruppen des CISL Global Success Kurses (maximal 4 Teilnehmer) geben ambitionierten Wirtschaftsstudenten und Fachkräften die Möglichkeit, ihre Englischkenntnisse in Klassen mit dem Schwerpunkt auf Wirtschaft und Handel zu verbessern. Die Sprachschüler halten tägliche Minipräsentationen, arbeiten gemeinsam an Projekten, entwickeln Vertrauen in die Gruppenkommunikation und profitieren von einem Unterricht, der speziell auf die Verbesserung der Englischkenntnisse für den geschäftlichen Bereich ausgerichtet ist.

Global Success Englischkurs – Der Global Success Kurs in San Francisco richtet sich an ambitionierte Lernende, Führungskräfte und Fachleute, die in der globalen Wirtschaft erfolgreich sein wollen. Diese Kurse werden in kleinen Gruppen (1:1 oder 1:4 pro Klasse) unterrichtet, damit jeder Teilnehmer ein Höchstmaß an individueller Betreuung erhält. Jede Lektion verfolgt klare Ziele und bietet schnelle Ergebnisse. Der Unterricht ist so strukturiert, dass dem Kursleiter und den Teilnehmern eine maximale Kontaktzeit zur Verfügung steht. Die Lehrkräfte der CISL Global Success Kurse sind hochqualifiziert und verfügen über langjährige Berufserfahrung. Sie setzen sich mit aller Kraft dafür ein, dass jeder Teilnehmer seine Ziele erreicht.

  • Aufbau von Vertrauen in die sprachlichen Fähigkeiten für Meetings und Präsentationen
  • Erhöhung der Schreibkompetenz für Geschäftsberichte, E-Mails und Geschäftsbriefe, Erhöhung des allgemeinen und branchenspezifischen Wortschatzes
  • Verbesserung des Hörverständnisses und der Reaktionsgeschwindigkeit
  • Erlernen effektiver Kommunikationsformen in Alltagssituationen

Das Global Success Programm basiert auf einer ausgewogenen Mischung verschiedener Sprachfertigkeiten, die in Gruppen mit bis zu 4 Teilnehmern vermittelt werden: Wortschatz und Sprechvermögen, Analyse schriftlicher Texte, Coaching für das Verfassen von Briefen, E-Mails und Berichten sowie Präsentationen.

  • tägliche Minipräsentationen
  • Gruppenkurse zur Verbesserung der Grammatik, Dialekte, Vokabular sowie des persönlichen Ausdrucks in Schrift und Sprache
  • Gruppenprojekte und Präsentationen für das Einüben alltäglicher Situationen
  • Gruppenaktivitäten für mehr Vertrauen in die Kommunikation in der Gruppe